Die Eishockeymannschaft des TSV Dietramszell blickt zurück auf ein traumhaftes Wochenende im Engadin. Die Mannschaft war vom 16. bis 18. November eingeladen zum 50jährigen Jubiläum des HC Zernez. Nach einer langen und anstrengenden Busfahrt traten die Zeller noch am Freitagabend zu einem Freundschaftsspiel gegen die erste Mannschaft des HC Zernes an, blieben jedoch chancenlos und kamen mit 1:17 unter die Räder. Am Samstagvormittag lud der HC Zernez zu einem Bambiniturnier mit umliegenden Mannschften aus dem Engadin ein. Am Nachmittag fand dann ein Turnier zwischen 3 Zernezer Mannschaften und dem TSV Dietramszell ein, bei dem die Zeller nach einem Sieg und einem Unentschieden gegen die späteren Turniersiger im Halbfinale ausschieden. Am Abend luden die Gastgeber dann zum Jubiläumsfest in die Zernezer Turnhalle, wo bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert wurde.

Die Eishackler vom TSV Dietramszell bedanken sich vielmals für die Gastfreundschaft und freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

(Visited 23 times, 1 visits today)